Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Willkommen beim

DMB-Mieterverein Kempten e.V.

Der DMB-Mieterverein Kempten e.V. vertritt die Interessen der Mieterinnen und Mieter. Wir setzen berechtigte Ansprüche  gegenüber Vermietern, Verwaltungen und Behörden durch und wehren unberechtigte Forderungen ab.

Als Mitglied in unserem DMB-Mieterverein erhalten Sie sofort nach Eintritt  jederzeit kostenlos Rat und Hilfe durch unsere erfahrenen Mietexperten und Juristen, die auch den Schriftverkehr für Sie übernehmen. Ein Anruf genügt und Sie erhalten einen Beratungstermin.

 

Infos zu Versäumnissen der bayerischen Wohnungspolitik

Am 14. Oktober sind Landtagswahlen in Bayern. Und die Mieten steigen immer weiter. Die Preisspirale geht immer weiter durch die Decke, und das ist nicht etwa ein Naturgesetz. Die bayerische Staatsregierung hat mit ihrer Politik in den letzten Jahren mit dafür gesorgt, dass die Mietpreise heute so sind. Wir fordern einen radikalen Kurswechsel. Was passieren muss, erfahren Sie im Video! 
  ---> https://youtu.be/ArwI1_mYu3s

Volksbegehren Endspurt

Liebe Mietenstopper*innen,


seit drei Monaten sammeln wir jetzt schon mit Eurer großartigen Unterstützung Unterschriften für das Volksbegehren #6JahreMietenstopp für eine echte Atempause für vom Mietenwahnsinn betroffene Mieter*innen in Bayern!

Jetzt endlich heißt es Endspurt!

Bis 31. Januar 2020 können die Unterschriftenlisten noch zurückgeschickt oder abgegeben werden (etwa zum/beim Mieterverein München, Sonnenstraße 10, 80331 München und in den Geschäftsstellen der beteiligten Partner). Der Countdown läuft also: Noch 16 Tage bleiben uns und den Bürger*innen Bayerns, mit ihrer Unterschrift die Weichen für faire Mieten im Freistaat zu stellen.

Wir wollen diese 16 Tage noch gemeinsam mit Euch rockern! Schickt uns Eure ausgefüllten Listen und sammelt was noch geht! Zum Beispiel bei Euren geplanten Infoständen zur Kommunalwahl, auf den Fridays for Future Demos, am Rande von Konzerten und Veranstaltungen usw... Wir nehmen jetzt noch mit, was geht...

Danach werden die Listen endgültig gezählt. Das Ergebnis und den weiteren Verlauf des Volksbegehrens werden wir dann Anfang Februar verkünden und wir hoffen sehr, dann gibt es schon etwas zu feiern

Go, go, go...

mehr...